hallo liebe lesefreunde

Folgt mir auf dem Weg durch meine Bücherwelt.

Erfahrt mehr über die Inhalte meiner Bücher.

Wie Träume und Beobachtungen ihren Weg dort hinein finden und mit was für Hindernissen so ein Autor zu kämpfen habe.

Wovor man sich fürchtet, was den Autor frohlocken lässt und wobei ihm die besten Ideen kommen.

Aber auch das Leben soll nicht zu kurz kommen.

Ein neues Projekt wartet darauf geboren zu werden.

Auch hier soll es sinnvolle, kurze Beschreibungen durch den Inhalt geben.

Lest was mich an- und umtreibt und seid herzlich willkommen auf dieser Seite.

Mein Name ist Ulrike Aulebach und ich schreibe gern Geschichten und Bücher für große und kleine Leser. Ich lebe in einer Kleinstadt  der Magdeburger Börde, wo ich am 16.05.1964 das Licht der Welt erblickte.

Ich habe schon an verschiedenen Anthologien teilgenommen und einige meiner Geschichten veröffentlicht.

  • veröffentlicht

Im Jahr 2015 habe ich mir den Traum vom eigenen Buch erfüllt.

"Edda - Eine Frau entdeckt das wahre Leben" wurde veröffentlicht.

Im Jahr 2018, folgte "Reginald der kleine Regentropfen" als gedrucktes Kinderbuch, welches ich mit viel Zeit und Freude am malen auch illustriert habe.

Ich begann auf MyStories meine Geschichten und Bücher zu schreiben.

Heute veröffentliche ich Bücher und Kurzgeschichten auf BookRix.

Da ich aus der Kinder- und Jugendarbeit komme, habe ich auch ein kleines Kinderforum (https://kinderdenkzeit.forumieren.de) eröffnet. Auf "Denkzeit für Kinder" findet man nicht nur meine Geschichten, sondern auch Experimente, Entspannungsübungen, Rätsel und Quizze, verschiedene Hobbys und so weiter...

 

Ich mag außerdem:

  • Reisen an die Ostsee - am liebsten im Winter         aber auch in ferne Länder
  • den Garten
  • Wald- und Parkspaziergänge
  • handarbeiten - besonders warme Socken stricken, für den kalten Winter
  • Tagebücher führen über Reisen, Kindheitserinnerungen und vieles mehr
  • meditatives malen (Zentangle und Neurographik)
  • zeichnen
  • zur Zeit übe ich mich in der Meditation
  • jetzt habe ich auch noch das Autogene Training kennengelernt